Netzwerke

Computernetzwerke

Katastrophen passieren. Eine von HP und SCORE durchgeführte Studie hat gezeigt, dass 70% der Firmen, die einen grösseren Datenverlust erleiden, binnen eines Jahres schliessen müssen. Viele im amerikanischen mittleren Westen haben aus erster Hand erlebt, was massive Überschwemmungen mit ihrem Geschäft anstellen können. Intuit Quickbooks begann ein Hilfsprogramm zur Wiederherstellung nach Überflutungen, bei dem sie Ihre verlorene Software und beschädigten Kreditkartenverarbeitungsgeräte kostenlos ersetzen. Jede Firma kann heute schon Schritte unternehmen, um die Auswirkungen von Hardware-Ausfall, Diebstall, Wasserschäden oder Datenkorruption zu reduzieren.

Schwanken, aber nicht umfallen

Könnten Sie weiterarbeiten nach einem Brand oder wenn Ihr Laptop gestohlen wurde? Was ist, wenn der Computer mit der Buchhaltungssoftware ausfällt? Ihre Mitarbeiter wissen, dass sie ihr Netzwerk am Laufen halten müssen, sonst müssen sie Kunden abweisen und verlieren viel Geld durch nicht gemachte Verkäufe und verlorene Mitarbeiterproduktivität.

Sie hielten Sitzungen ab, und, aufgrund der Erfahrungen vergangener Jahre, bestimmten ein Technologie-Budget, um ihre Bedürfnisse in Sachen Hardware und Netzwerkunterstützung abzudecken. Dies hat Ihnen viel Geld gespart, weil sie in der Vergangenheit ihre Ausfälle gehabt hatten und deshalb einem Computermenschen Notfalltarife bezahlen mussten, den sie nicht besonders gut kannten. Der Computermensch kannte auch weder sie nicht besonders gut, noch ihr Netzwerk.

5 Dinge, um die Leistungsfähigkeit Ihres Netzwerkes zu stabilisieren und zu erweitern

  1. Installieren Sie eine Firewall zwischen dem Internet und Ihren geschäftlichen Computern
  2. Machen Sie Backups ihrer Computer On-Site oder Remote
  3. Sichern Sie Ihr drahtloses Netz durch WPA-Verschlüsselung
  4. Erweitern Sie Ihre Netzwerk-Hardware und Verkabelung zur Verbesserung des Durchsatzes
  5. Richten Sie Fernzugriff ein für Ihre Mitarbeiter

Grundfunktionen eines Netzwerks

  • Nutzen Sie Drucker von verschiedenen Computern aus
  • Halten Sie PC-Netzwerke auf dem neuesten Stand
  • Fügen Sie Mac OS X Arbeitsplätze hinzu
  • Fügen Sie drahtlose Drucker hinzu
  • Verschlüsseln Sie Ihr Funknetzwerk
  • Greifen Sie von fern auf Ihre Arbeitsplatzrechner zu
  • Richten Sie statische IP-Adressen auf den Arbeitsplatzrechnern ein
  • Vernetzen Sie 2 bis 6 Computer, um gemeinsam auf dieselben Dateien zugreifen zu können
  • Verbinden Sie Netzlaufwerke
  • Korrigieren Sie die Einstellungen Ihres Routers beim Wechsel zu einem neuen Anbieter — BlueWin, Orange, Sunrise, Cablecom, Green usw.

Fortgeschrittene Netzwerkdienste

  • VPN: Greifen Sie von ausserhalb auf das Büronetzwerk zu. Wird auch Fernzugriff genannt
  • Einrichten und Unterhalten einer Hardware Firewall
  • Einrichten, Fehlerbeheben, und Unterhalten von Server und Netzwerkdiensten
  • Netzwerküberwachung
  • Sicherheitsüberprüfungen
  • Den Exchange Mail Server mit Email-Spam-Filter-Software ausrüsten
  • Verbindungsproblemen nachgehen
  • Verschieben, hinzufügen, ändern von Büroörtlichkeiten: Netzwerksteckdosen, Verteilertafeln, Server-Schränke